Fliesen Vearbeitung

Allgemeine Verarbeitungshinweise und Merkmale der Beton-Fliesen von Concrete Home Design

Die Betonfliesen sind manuell gefertigt, ein handwerklich hergestelltes Produkt. Daher können geringe Unterschiede in der Stärke vorkommen.

Diese können durch die Verklebung im Mörtelbett ausgeglichen werden. Die Produkte können aufgrund der Rohstoffe leichte Unterschiede in der Nuancierung der Farbtöne aufweisen.

Es empfiehlt sich die einzelnen Betonfliesen vor dem Verarbeiten auszulegen und vorzusortieren.

Die zu belegende Fläche sollte vorher gut vermessen werden um dann zu entscheiden wo und mit welchem Format (ganz oder zersägt) begonnen werden sollte. Ausserdem sollte vor Beginn mit einer Wasserwaage eine waagerechte Linie zur Orientierung für den Arbeitsbeginn gezogen werden.

Alle CHD-Produkte können bei Bedarf mit einem handelsüblichen Winkelschleifer oder einer Steinsäge auf das gewünschte Maß zugeschnitten werden.

Untergründe

Als Untergrund eignen sich alle Betonwände und gemauerten Wände, Kunstharzputze und mineralischen Untergründe. Der Untergrund muß planeben, sauber, trocken und tragfähig sein. Er muß frei von trennenden Substanzen wie Fette, Staub, Reste von alten Anstrichen oder Tapeten sein. Moos und Pflanzenbewuchs sind sorgfältig zu entfernen. Auf absorbierende Untergründe wie Gipsplatten, Kalkstein usw. sollte vor dem Verkleben eine sperrende Grundierung (Primer) aufgetragen werden.

Vergewissern Sie sich, daß diese Kriterien erfüllt sind.
Verklebung

Verklebung

Zur Verarbeitung der Betonfliesen können alle marktgängigen, schnell und spannungsarm härtenden Flexmörtel (Kleber) für Werksteine oder Betonfertigteile verwendet werden. Um eine Aushärtung des Klebermörtels vor dem Aufbringen der Steine auszuschließen, tragen Sie den Klebermörtel nur auf einer begrenzten Fläche von z.B. 0,5 m² auf. Geeignete Flexkleber sind z.B. Nanolight von PCI oder HFK 420 hochfest von Sopro. Die Herstellerangaben insbesondere bezüglich Untergrund und Vorbehandlung sind zu beachten.

Achten Sie besonders bei Anwendung im Außenbereich darauf, daß der Klebermörtel den dazugehörigen Anforderungen entspricht.

Bei schweren Teilen ist die verwendete Wassermenge so einzustellen, dass Rutschen der Steine vermieden wird. Die Schichtdicke sollte 5 mm nicht unterschreiten.

Der Klebermörtel ist mit einer großen Kelle ganzflächig auf den Untergrund und auf das Produkt aufzutragen. Danach ziehen Sie mit dem Zahnspachtel (10 mm) diagonale Rippen in den Klebermörtel auf dem Untergrund. Das Produkt mit leicht schiebenden Hin- und Herbewegungen auf den mit Klebermörtel versehenen Untergrund drücken, so daß der Klebermörtel leicht an den Kanten herausquillt.

Fugen & Abstände

Es sollte immer ein kleiner Abstand (2 mm) zwischen den einzelnen Betonfliesen gelassen werden um den vom Untergrund herrührenden Bewegungen und Spannungen Raum zu geben. Die Abstände zwischen den Betonfliesen können je nach Geschmack im Innenbereich offen gelassen oder ausgefüllt werden. Zur Verfugung von der Betonfliesen können alle marktgängigen, rissefrei aushärtenden, Verformung ausgleichenden Flexfugenmörtel verwendet werden.

Je nach Oberflächenstruktur der Betonfliesen können die Fugen geschlämmt, mit einem Spritzbeutel oder mit dem Fugeneisen verfugt werden. Für eine optimale Haftung des Fugenmörtels empfehlen wir die Fugen vorher zu befeuchten. Reste des Fugenmörtels auf den Betonfliesen sofort entfernen. Sobald der Fugenmörtel anfängt abzubinden, sollten Sie die Fugen glätten. Für die Glättung bitte keine Stahlbürste verwenden um Verschmutzungen und Kratzer zu vermeiden. Bei kleinen Zwischenräumen kann auch ein Silikon oder Akrylat zur Ausfugung verwendet werden.

Reinigung und Pflege

Die Betonoberfläche sollte behandelt und gegen Flecken geschützt werden. Sie kann imprägniert oder beschichtet werden. Was sind Ihre Anforderungen an den Oberflächenschutz?

mehr erfahren

Händler und Partner

Hier finden Sie heraus welche Händler wo unsere schönen Beton Produkte verkaufen. Weiter mit welchen Partnern wir zum Beispiel für Sonderanfertigungen, Möbel, Küchenarbeitsplatten oder ähnlichem zusammen arbeiten.

mehr erfahren

Versand

Der Versand von Paketen erfolgt durch UPS oder DPD. Größere Mengen,  schwere oder große Produkte werden durch unsere Partnerspedition bis Bordstein geliefert.

mehr erfahren

Kontakt

Bei weiteren Fragen Kontaktieren Sie uns gerne.

mehr erfahren